Tür & Tor
Zaun & Geländer

Ein wichtiges Arbeitsfeld ist die Herstellung von Einfriedungen, Geländern, Handläufen, Absturzsicherungen, Zäunen und Toren.

Dabei müssen Kundenwünsche, Funktion, lokale Begebenheiten aber auch baugesetzliche Vorgaben berücksichtigt werden.

 

In Absprache mit dem Kunden wird bei Besichtigung der Örtlichkeit ein Gestaltungskonzept ausgearbeitet.

 

So kann ich Kunden, welche ein repräsentatives Einfahrtstor und eine entsprechende Einfriedung wünschen, genauso beliefern wie Kunden, die eine Einfriedungen lediglich zugunsten der Sicherheit in Form einer Absturzsicherung oder eines Zaunes (Kinder, Hunde) planen.

Mit den klassischen Schmiedetechniken lässt sich mehr herstellen, als nur das, was landläufig unter „typisch schmiedeeisern“ angesehen wird und hauptsächlich barocke Stilelemente enthält.

 

Der Schmied hat die Möglichkeit das Eisen zu formen, den Querschnitt zu verändern, es zu stauchen, strecken, biegen oder verdrehen und mit verschiedenen Techniken zu einem Verbund zu fügen.

Eine klare, nüchterne Formensprache ist schmiedetechnisch genauso umsetzbar wie ein floral verspielter Entwurf.

Zusätzlich zum Schmiedeeisen ist es auch möglich Materialien wie Chromstahl, Messing, Kupfer, Schmiedebronze, aber auch Holz, Glas oder Stein in das Gesamtkonzept einzubeziehen. So entstehen einzigartige, individuelle Lösungen.